Glatzen

Glatzen (Kladská) ist ein Dorf, das etwa 7 Kilometer nördlich von Marienbad liegt. Es wurde als Jagd-Ort 1875 gegründet. Glatzen gehörte früher zur Gemeinde Königswart. Am 1. April 1976 wurde es Teil von Marienbad und befindet sich an der Straße Nr. 211, die von Bad Königswart nach dem Dorf Sangenberg (Prameny) führt. Es liegt in einer Höhe von 815 Metern ü.M, in der Nähe des Glatzen-Teichs. Zur Dominante des Dorfes gehört das hölzerne Jagd-Schlösschen, das im Tiroler-alpinen Stil gebaut wurde. Es war ursprünglich ein Jagdschloss des Fürsten Schönburg-Waldenburg. Glatzen ist auch mit dem Bus erreichbar. Es ist ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in das Glatzer Moor, einem beeindruckenden Naturschutzgebiet, aus vier selbständigen Hochmooren bestehend, mit einem Lehrpfad durch die Reservation. In der Nähe der Siedlung entspringt Sangerbergbach.


Telefon:
+420 734 181 111
E-mail: info@reitenberger.cz

Hotel Reitenberger
Ibsenova 92
353 01 Mariánské Lázně
Česká republika